Hörde

Sie suchen nach einer Physiotherapie in Hörde?

Wir das Dorstelder Bad sind ein Urgestein in der Physiotherapie in Dortmund. Für Sie fahren wir durch ganz Dortmund, um Sie zu Hause versorgen zu können. Wünschen Sie eine Versorgung in der Praxis können Sie und dazu gerne in der Praxis in Dortmund Dorstfeld aufsuchen. Wir haben ausreichend Parkplätze und sind sehr gut mir Bus und Bahn erreichbar. Wir freuen uns auf Sie.

Vertrauen Sie auf über 30 Jahre Erfahrung

Wir versorgen Patienten schon seit über 30 Jahren zu Hause mit

Unsere Schwerpunkte bei den Hausbesuchen sind dabei:

  • Integration und Mobilisation im häuslichen Bereich
  • Beratung und Anleitung von pflegenden Angehörigen
  • Beratung zu geeigneten Hilfsmitteln
  • Zusammenarbeit mit dem Pflegedienst
  • Zusammenarbeit mit dem Pflegeheim

Unsere Stärken bei der Versorgung zu Hause

In der Regel können wir innerhalb von 24 – 48 Stunden schon bei den Patienten oder im Heim sein.

Unsere mehrjährige Erfahrung

Sprechen Sie unsere Mitarbeiter Vorort an oder Kontaktieren Sie uns telefonisch oder über das Kontaktformular.

Dortmund-Hörde ist ein Stadtteil im gleichnamigen Stadtbezirk im Süden von Dortmund. Die ehemals selbstständige Stadt in der Grafschaft Markund Kreisstadt des Landkreises Hörde wurde 1928 nach Dortmund eingemeindet. Von 1911 bis 1928 bildete Hörde einen eigenen Stadtkreis.

Heute ist Hörde ein Modell des Strukturwandels. Momentan vollzieht sich die Entwicklung von einem Ortsteil im Schatten der Hermannshütte zu einem modernen, freizeitorientierten Stadtteil mit technologieorientierten Unternehmen in Dortmund. Leuchttürme der Stadtentwicklung sind derPhoenix-See und die Ansiedlung eines der Zentren der Mikrosystemtechnik von bundesweiter Bedeutung. Kritiker warnen vor Gentrifizierung durch die Aufwertung des Stadtteils.

Ursprünglich gehörte Hörde nicht zu Dortmund, sondern war eine eigenständige Stadt. Der Name der von dem Grafen von der Mark gegründeten Stadt Hörde geht auf das Huryde oder Huride zurück. Dies hieß soviel wie Hürde. Zur Gründungszeit sorgten die Emschersümpfe dafür, dass diese Hürden wirklich bestanden.

Die ersten Hörder waren Wellinghofer, die auf Geheiß des Grafen umsiedelten. Erstmals wird Hörde in einer Urkunde Kaiser Ottos IV im Jahr 1198 erwähnt. Im 12. Jahrhundert wurde durch die Herren von Hörde die Hörder Burg errichtet. 1339 wird von Konrad von der Mark das Kloster Clarenberg gestiftet. Im Jahre 1340 verlieh Konrad von der Mark mit Zustimmung des regierenden Grafen Adolf von der Mark seinem Dorf Hörde die Stadtrechte. Der Graf von der Mark wollte so seinen Erzfeind, die Stadt Dortmund, mit einem Kranz von eigenen Städten (neben Hörde noch: HerdeckeWittenBochumCastropLünen,Unna und Schwerte) einschließen.

Im Mittelalter wurde an den steilen Südhängen nördlich der Emscher, am „Remberg“ (Rebenberg), Weinbau betrieben. Heute erinnern Strassennamen wie Weingartenstrasse, Am Rebstock und Winzerweg an die Weinbaugeschichte.

1388 bis 1390 kam es zur „Großen Dortmunder Fehde“. Die Kriegsparteien waren Dortmund mit einigen Verbündeten und der Erzbischof von Köln sowie der Graf Engelbert III. von der Mark mit ihren Verbündeten. Im Verlauf der Fehde versuchten Dortmunder Truppen die Stadt und Burg durch List einzunehmen, der Versuch wurde jedoch vorzeitig entdeckt und vereitelt. Im Jahr 1390 beendete ein durch die Stadt Soest, die wie Hörde und Dortmund Mitglied der Hanse war, vermittelter Verhandlungsfrieden die Auseinandersetzung, nachdem Dortmund seinen Hauptgegnern jeweils eine Geldzahlung geleistet hatte.

Hörde wurde durch mehrere große Brandkatastrophen, unter anderem drei Brände im 16. Jahrhundert, jeweils stark zerstört. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde die Hörder Burg im Dreißigjährigen Krieg von den Spaniern besetzt. Den Dreißigjährigen Krieg überlebten nur 20 Familien, zwei Drittel von Hörde wurde zerstört.

Hörde war nach 1753 neben AltenaWetter und Hamm eine der vier Kreisstädte der Grafschaft Mark. Der Kreis Hörde reichte bis in das heutige Stadtgebiet von Essen herein.

Bis zum 31. März 1911 war Hörde Teil des gleichnamigen Kreises, bis zum 31. März 1928 kreisfreie Stadt und zugleich Kreisstadt des Landkreises Hörde, der bis zum 31. Juli 1929 existierte. Hörde wurde am 1. April 1928 zusammen mit etlichen Gemeinden des Landkreises Dortmund in die Stadt Dortmund eingegliedert.

Quelle : www.wikipedia.de

Rufen Sie uns An – 0231 17 93 82 – Wir helfen Ihnen gern!

Liste der Behandlungen und Dienstleistungen unserer Physiotherapie Praxis

  • Aromaöl-Massage

    Aromaöl-Massage

    Bei der Aromamassage werden ätherische Öle mit einer entspannenden Massage kombiniert. Neben der wohltuenden Wirkung der Massage entspannt der Patient durch die individuellen Düfte und wird von…

    Mehr

  • Beckenboden Training

    Beckenboden Training

    Mit einem gezielten Beckenbodentraining können Sie vorbeugen Der Beckenboden bildet das Fundament unseres Körpers. Vom Zustand unserer Basis, die gleichermaßen Stabilität und Beweglichkeit erfordert, hängt es ab,…

    Mehr

  • Bindegewebsmassage

    Bindegewebsmassage

    Die Bindegewebsmassage (BGM) ist ein Behandlungsverfahren, dass auf die neurophysiologischen Zusammenhänge zwischen inneren Organen, Gefäßen, Drüsen, Nervensystemen und Peripherie wie Haut, Bindegewebe, Muskulatur und Skelettsystemen Einfluss nimmt.…

    Mehr

  • Elektrotherapie

    Elektrotherapie

    Elektrotherapie kann die Durchblutung verbessern und Schmerzen lindern.

    Mehr

  • Fango – Fangopackung

    Fango – Fangopackung

    Die Fangopackung ist eine Schlammpackung aus vulkanischen Mineralienmit einer Schichtdicke von ca. 3 cm und wird an erkrankten Bereichen des Körpers angewendet.Der Schlamm hält die Wärme besonders…

    Mehr

  • Fußpflege  – Pediküre in Dortmund

    Fußpflege – Pediküre in Dortmund

    Schön gepflegt Füße sind im Sommer ein modisches Muss. Aber auch in der Stiefelzeit verdienen Füße eine ganz individuelle Pflege. Sie werden täglich stark belastet: innerhalb eines…

    Mehr

  • Fußreflexzonentherapie

    Fußreflexzonentherapie

    Die Reflexzonentherapie am Fuß (RZF) ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat. Sie hat…

    Mehr

  • Hausbesuch

    Hausbesuch

    Wenn Sie oder ein Angehöriger krankheits- oder altersbedingt nicht in der Lage ist, in die Praxis zu kommen, führen wir Selbstverständlich auch Hausbesuche durch. In Großraum Dortmund, Bochum, Waltrop und Herne besuchen wie Sie da,wo Sie Hilfe brauchen ganz egal ob zu Hause, im Krankenhaus oder Senioren- und Pflegeheim.

    Mehr

  • Hydrojet Behandlung

    Hydrojet Behandlung

    Das Dorstfelder Bad in Dortmund erweitert Ihr Angebot entsprechend der Kundenwünschen. Viele unserer Patienten kennen den Hydrojet aus Ihren Reha Aufenthalten. Wir haben uns entschlossen zu unseren…

    Mehr

  • Kiefergelenkbehandlung

    Kiefergelenkbehandlung

    Mit Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) wird eine Funktionsstörung des Kausystems, also der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur oder beim Zusammenbiss der Zähne, bezeichnet. Bei vielen Menschen ist eine Funktionsstörung vorhanden,…

    Mehr

  • Kinder Physiotherapie

    Kinder Physiotherapie

    Physiotherapie bei Kindern – Das Kind im Mittelpunkt! Als Individuum steht Ihr Kind in allen Bereichen der Physiotherapie im Mittelpunkt. Wir Kindertherapeuten nehmen den „kleinen Menschen“ in…

    Mehr

  • Kinesio-Tape

    Kinesio-Tape

    Das Kinesiotape bietet eine sinnvolle meist nebenwirkungsfreie Therapieergänzung.

    Mehr

  • Krankengymnastik

    Krankengymnastik

    Krankengymnastik ist der planmäßige und abgestufte Einsatz passiver Maßnahmen wie Massagen und Dehnübungen und aktiver körperlicher Bewegungsübungen unter der Anleitung eines Physiotherapeuten mit dem Ziel, Funktionsstörungen des…

    Mehr

  • Manuelle Lymphdrainage

    Manuelle Lymphdrainage

    Die Manuelle Lymphdrainage ist bis vor 50 Jahren ein Stiefkind der Medizin gewesen, obwohl es schon erste Beschreibungen und Erkenntnisse des Lymphgefäßsystems vor dem 16. Jahrhundert gegeben…

    Mehr

  • Massage

    Massage

    Die Klassische Massage  ist eine Rücken-, Teil- oder Ganzkörpermassage, dient zur Lockerung der Muskulatur und fördert die Durchblutung. Die klassische Massage wird weltweit von Masseuren, Physiotherapeuten und Ärzten…

    Mehr

  • Mobile Physiotherapie

    Mobile Physiotherapie

    Das Dorstfelder Bad hat als einer der ersten Physiotherapie Praxen in Dortmund schon früh auf die mobile Physiotherapie gesetzt. Zu unserem Lokalen Angebot in der Praxis, bieten…

    Mehr

  • Naturmoor / Eisbehandlung

    Naturmoor / Eisbehandlung

    Wärmeanwendungen werden häufig als vorbereitende und unterstützende Maßnahme für physiotherapeutische Behandlungen eingesetzt, da sie durchblutungsfördernd und reizlindernd auf die Muskulatur und anderes Gewebe (z. B. Gelenkkapsel) einwirken.
Es…

    Mehr

  • Osteopathie

    Osteopathie

    Die Osteopathie Praxis in Dortmund Dorstfeld Osteopathie ist eine eigenständige Form der Medizin, die dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen im menschlichem Organismus Dient. Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsmethode, die…

    Mehr

  • Physio

    Physio

    Was ist Physio? Physio bildet den Oberbegriff für die Krankengymnastik und die physikalischen Therapie. Als natürliches Heilverfahren nutzt Physio natürliche Anpassungsmechanismen des Körpers, um Störungen körperlicher Funktionen…

    Mehr

  • Physiotherapie / Physikalische Therapie

    Physiotherapie / Physikalische Therapie

    Die Physiotherapie befasst sich mit der Behandlung von Erkrankungen, Fehlentwicklungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen im Bereich Haltung, Bewegung, innere Organe und Nervensystem. Darüber hinaus wird Physiotherapie auch als…

    Mehr

  • Reflektorische Atemtherapie

    Reflektorische Atemtherapie

    Die Reflektorische Atemtherapie (RAT) ist eine manuelle Behandlungsform, die über gezielte Reizgriffe die Atembewegungen reflektorisch bahnen und vertiefen soll. Das Ziel ist eine unwillkürliche, spontane und reflektorische Atemlenkung…

    Mehr

  • Reiki

    Reiki

    Reiki ist eine alte energetische Heilmethode, welche von Dr. Mikao Usui, einem japanischen Universitätsdozenten widerentdeckt und widererweckt wurde. Reiki heißt übersetzt „Universelle Lebensenergie“. Diese Energieform wird von…

    Mehr

  • Schlingentisch

    Schlingentisch

    Bei zahlreichen Erkrankungen oder Störungen des Bewegungsapparates kann eine Behandlung mit einem Schlingentisch sehr hilfreich sein. Dabei können unter Schwerelosigkeit bestimmte Bewegungen wieder besser ausgeführt werden Bei…

    Mehr

  • Sportphysiotherapie

    Sportphysiotherapie

    Unter Sportphysiotherapie wird die Arbeit der Physiotherapeuten/Innen im Sport und mit Sportlern verstanden. Sportphysiotherapeutische Betreuung gewährleistet eine intensive Zusammenarbeit mit den Sportlern und Trainern und bietet optimale…

    Mehr

  • Triggerpunkt-Therapie

    Triggerpunkt-Therapie

    Was ist eine Triggerpunktbehandlung? Triggerpunkte und Tenderpunkte sind die Ursache vieler Schmerzzustände am Bewegungsapparat. Es handelt sich hierbei um Spannungszonen innerhalb der Muskulatur, Sehnen oder Bänder. Die…

    Mehr

  • Wirbel-Gelenk Therapie nach Dorn

    Wirbel-Gelenk Therapie nach Dorn

    Die Dorn- Therapie ist eine sanfte, einfühlsame mit den Händen durchgeführte Behandlungsmethode und stammt aus der ländlichen Naturheilkunde des Allgäu. Dieter Dorn behandelte abends nach seiner anderen…

    Mehr